Tschechische Delegation bei Firma PSZ electronic

Bei einer Exkursion am 15.06.2016 durch die bayerischen Partnerstädte machten der tschechische Senator Miroslav Nenutil und sein Kollege, Abgeordneter Vaclav Votava, auch Halt in Vohenstrauß. Letzterer sei nach dem Finanzminister der zweitwichtigste Mann im Parlament, informierte Dolmetscher Josef Felber.

Diesen Besuch nutzte Bürgermeister Andreas Wutzlhofer, den beiden hochrangigen Politikern die Firma PSZ electronic vorzustellen. Für die Gäste war dies von Interesse, da das Unternehmen neben dem Hauptstandort mit ihrer Zentrale mit Spritzgusszentrum, Werkzeugbau und Logistik in Vohenstrauß auch Produktionsstätten in Albanien, Tunesien und Tschechien besitzt. Geschäftsführer Werner Steinbacher führte die Delegation durch den Betrieb und erklärte die Abläufe. Im Anschluss wurde noch die weitere Geschäftsentwicklung im Rahmen einer umfangreichen Präsentation erläutert.